Bhutan: Besucherzahl auf Rekordniveau

Das Königreich Bhutan wird immer beliebter. Im Mai reisten mehr als 23.500 Touristen in das kleine Land im Himalaya – die höchste Zahl monatlicher Ankünfte seit der Wiedereröffnung des Landes nach der Pandemie.

Von Anfang Januar bis Ende Mai empfing Bhutan insgesamt knapp 65.000 Gäste. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 43.000 Touristen.

Auch aus der DACH-Region reisen Touristen nach Bhutan. In den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres waren es knapp 1.600 Gäste. Der DACH-Markt ist somit der viertwichtigste Markt für Bhutan. (ah)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert