Chamäleon tritt dem ASR bei

Reiseveranstalter Chamäleon ist dem Mittelstandsverband ASR beigetreten. Mit diesem Schritt setze man ein klares Zeichen für die Unterstützung der Branche. Als neues Mitglied will Chamäleon auch „eigene Impulse einbringen und Konzepte entwickeln, die sowohl den Reisebüros als auch den Reisenden zugutekommen“.

Das Engagement von ASR-Präsident Anke Budde für den touristischen Mittelstand sei einmalig und verdiene höchste Anerkennung, so Ingo Lies, Inhaber und Gründer von Chamäleon. Man freue sich darauf, im ASR die Kräfte mit anderen engagierten Reiseunternehmen zu bündeln. „In Zeiten, in denen Nachhaltigkeit und Qualität immer wichtiger werden, ist es uns ein großes Anliegen, gemeinsam mit dem ASR die Zukunft des Reisens aktiv mitzugestalten“, sagt Ingo Lies. (jt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert