Aida: Modernisierung der Sphinx-Schiffe terminiert

Die Werftzeiten für die angekündigte umfangreiche Modernisierung der Sphinx-Klasse-Schiffe von Aida stehen nun fest. Drei Flottenmitglieder werden für jeweils sieben Wochen aus den Fahrplänen genommen.

Den Anfang macht die Aida Diva, die vom 3. Februar bis 22. März 2025 in die französische Werft Chantier Naval in Marseille gehen wird. Die Aida Luna wird vom 22. Oktober bis 10. Dezember 2025 überholt, und die Aida Bella folgt vom 21. Januar bis 11. März 2026.

Die Schwerpunkte der fast zweimonatigen Modernisierung liegen neben verbesserter Schiffstechnik auf noch mehr Erlebnisvielfalt, Service und Komfort, wie die Reederei mitteilt. So erhalten alle Gästekabinen ein neues Erscheinungsbild. Darüber hinaus wird das Suiten-Angebot vergrößert. Erstmals auf dieser Schiffsklasse werden exklusive Bereiche und Services entstehen.

Außerdem kündigt Aida eine noch größere Restaurantvielfalt und weitere Signature Bars an. Speziell für Familien mit Kindern werden neue Activity-Bereiche geschaffen.

Die Schiffe der Sphinx-Baureihe wurden zwischen 2007 und 2013 in Dienst gestellt und werden nun im Zuge des bislang größten Flotten-Modernisierungsprogramms in der Geschichte des Unternehmens, „Aida Evolution“, auf den neuesten Stand gebracht. Details dazu stellt die Reederei unter www.aida.de/evolution vor. (ck)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert