Arosa: Premiere in Italien

Die Ferienhotelmarke Arosa hat pünktlich zum 20. Geburtstag ihr erstes Haus in einem nicht-deutschsprachigen Land eröffnet, in Italien. Das Arosa Lago di Garda befindet sich in Salo am Westufer des Gardasees und ist somit gut mit dem Auto oder auch mit dem Flugzeug zu erreichen.

Das Arosa Lago di Garda bietet 99 Zimmer und Suiten, jeweils mit eigenem Garten oder Balkon. Zum Resort gehören außerdem ein Restaurant, ein Bistro und zwei Bars.

Eines der Highlights ist der weitläufige Fitness- und Spa-Bereich, der über einen Innen- und drei Außenpools verfügt, zwei davon sind beheizt. Hinzu kommen vier Saunen, ein Eisbrunnen, ein Kaltwasser-Tauchbecken, mehrere Ruheräume sowie Liegeflächen im Freien.

Arosa ist eine Marke der DSR Hotel Holding, zu der unter anderem auch die Travel Charme Hotels & Resorts gehören. Über ein Joint Venture ist die DSR Hotel Holding Teil der Dertour Hotels & Resorts (DHR). Karl Pojer ist sowohl CEO Dertour Group Hotel Division als auch Vorsitzender der Geschäftsführung der DSR Hotel Holding. (ras)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert