Thurgau Travel tritt Kreuzfahrt-Initiative bei

Der Flussreiseanbieter Thurgau Travel Deutschland hat sich der Kreuzfahrt-Initiative (KI) angeschlossen. Die Mitgliedschaft in der Vertriebsallianz rücke den deutschen Ableger des Schweizer Unternehmens „näher an das hiesige Netzwerk von Experten, Reedereien und Veranstaltern“, sagt Tim Starke, Geschäftsführer des Berliner Büros.

„Diese Plattform bietet uns die Möglichkeit, gemeinsam mit Vertriebspartnern das Segment der Flussreisen weiterzuentwickeln und den Erfahrungsaustausch unter den Mitbewerbern innerhalb der Branche maßgeblich zu fördern“, so Starke weiter. Mit dem Fokus auf Regionalflüsse und Boutique-Schiffe in Deutschland biete Thurgau Travel Deutschland zusätzliches Spezialwissen für die Initiative. Zudem erhofft er sich von der Mitgliedschaft eine „Steigerung der Sichtbarkeit und Wahrnehmung von Flusskreuzfahrten als attraktive Reiseoption durch gebündelte Marketingaktivitäten“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert